k.u.k. verantwortet die Pressearbeit für folgende Länder: Schweiz


PRESSEMITTEILUNGEN:

iromedica_cami-moll_intime_men.pdf

Iromedica

Cami-moll intime men


Waschschaum für Männer.

Vom Spezialisten für Intimpflege: Cami-moll intime men. Der Waschschaum wurde speziell für den körperbewussten Mann entwickelt. Die Waschmousse reinigt sanft und gründlich mit pfl anzlichen Wirkstoff en, ohne die empfindliche Männerhaut zu reizen.

Wenn es um Intimpflege geht, beobachten Ärzte vor allem zwei Phänomene: zuviel oder zuwenig. Urologen raten, den Genitalbereich einmal am Tag gründlich zu waschen und die Unterwäsche täglich zu wechseln. Zu häufiges Waschen und Duschen, womöglich mit ungeeigneten Seifen oder Duschgels, kann zu Schädigungen der sensiblen Haut im Genitalbereich führen. Am besten geeignet sind Produkte mit natürlichen Wirkstoffen, die die Intimflora nicht schädigen.
Cami-moll intime men greift auf die seit Jahrhunderten bewährte Kamille und ihre entzündungshemmenden Eigenschaften zurück. Zudem hemmt Kamille das Wachstum von Bakterien und Pilzen. Das Produkt enthält ausserdem Bisabolol. Der entzündungshemmende Hauptwirkstoff des Kamillenöls beschleunigt die Wundheilung und wirkt antimikrobiell. Abgerundet wird die Rezeptur durch feuchtigkeitsbewahrende Milchsäure. Milchsäure wird gerne als Inhaltsstoff von Pflegeprodukten eingesetzt – auch als natürliche Vorbeugung vor Infektionen im Intimbereich.
Anwendung: Der Schaum ist für die tägliche Anwendung (unter der Dusche) geeignet. Er unterstützt einen ausgewogenen pH-Wert und hält die Intimflora im Gleichgewicht. Die Waschmousse ist frei von Parabenen und Parfümallergenen.

Cami-moll intime Waschschaum à 125 ml, 13.80 - 15.80 CHF.
Erhältlich exklusiv in Apotheken und Drogerien.

Weitere Tipps für die gesunde Intimpflege:
Wenn von Intimpflege gesprochen wird, so ist meist die weibliche gemeint. Dabei sollte auch eine vorbeugende und spezielle männliche Intimpflege Teil der täglichen Körperpflege sein.
- Zu häufiges Waschen mit Seife oder Duschgel und die Verwendung von Intimdeos greifen die Schleimhaut an.
- Die Waschlotion sollte im sauren pH-Bereich liegen. 
- Waschlappen vermeiden, denn auf ihnen vermehren sich Erreger besonders leicht.




Schlagworte: Bisabolol, Kamille, Milchsäure