ABMELDEN          IMPRESSUM          DATENSCHUTZ 



k.u.k. verantwortet die Pressearbeit für folgende Länder:


Biomazing

Anna Mandozzi


Anna Mandozzi ist als Trüffelsucherin bekannt: Für ihrem Shop BIOMAZING hat sie viele Nischenmarken entdeckt und vereint nicht nur die besten und wirksamsten Naturkosmetik-Brands. Sie ist auch leidenschaftlich konsequent bei der Auswahl: "Nicht nur die Inhaltsstoffe zählen, sondern auch wie diese gewonnen und verarbeitet werden. Kurz: Die komplette Wertschöpfungskette. Sodass Erde und Menschen keinen Schaden durch die Herstellung und Verwendung nehmen", so das Credo. Und weil die Unternehmerin gar nicht anders kann, als ihren Prinzipien zu folgen, musste sie jetzt auch in der Corona Krise handeln: Anna organisiert über ihr Netzwerk FFP2- und Chirurgenmasken schnell und unbürokratisch.

Da es in den Einrichtungen nicht nur an Masken, sondern auch an Desinfektionsmitteln und Handcremes fehlt, hat Anna ihre guten Kontakte in der Beautybranche genutzt, um Sachspenden zu organisieren. So spenden die Brands Cobicos, Codex Beauty, farfalla und Shamanic Cremes und Pflege für Pflegeeinrichtungen und die vom Desinfizieren rauen, teils aufgerissenen Hände des Medizinpersonals; mit weiteren Naturkosmetik-Marken ist sie im Gespräch.

Außerdem hat die Gründerin von BIOMAZING beschlossen, dass 10 Prozent ihres Umsatzes im Onlineshop zur Organisation (Ankauf, Transport etc.) von Schutzkleidung, Desinfektionsmitteln, Pflegecremes und ähnlichem aufgewendet werden.  

Als Mykopräventologin kann sie auch Tipps zum Schutz des Immunsystems zur Vorbeugung und zur Behandlungsunterstützung im Krankheitsfall geben. Folgende Vitalpilze eignen sich aufgrund ihrer antiviralen und immunmodulierenden Eigenschaften:

* Reishi  
* Shiitake 
* Coriolus 
* ABM

Idealerweise kombiniert man 2-3 der genannten Pilze miteinander, um die Wirkung zu verstärken. Ein gesunder Erwachsener, der zum Schutz vor Viren wie etwa das Corona-Virus sein Immunsystem stärken möchte, sollte täglich ein bis zwei Gramm der oben erwähnen Vitalpilze zu sich nehmen. Erkrankte Menschen wiederum brauchen zwei bis vier Gramm davon pro Tag. Für eine Beratung, z. B. auch wenn eine Vorerkrankung besteht, stehen Portale wie www.gfvs.ch, ausgebildete Mykotherapeuten oder Anna Mandozzi unter contact@biomazing.ch bzw. bei service@biomazing.eu zur Verfügung. Mehr zum Thema Vitalpilze verrät Anna Mandozzi auch im spannenden Interview mit Katrin Roth unter www.sonrisa.ch/body-and-mind/essbare-beauty-und-immunbooster-aus-der-natur.

Und eigentlich passt das sehr gut, zu den Leitlinien von ihrem Kernbusiness: Leidenschaftlich konsequent und im Einsatz für Mensch und Umwelt. Echt Anna Mandozzi!

Wer bedürftige Spitäler oder Pflegeheime kennt, darf sich gerne melden. Gerne vermitteln wir auch Interviews mit Anna Mandozzi, mehr zu Anna unter www.biomazing.eu/gruenderin-dr-anna-mandozzi. Und mit jeder Bestellung bei www.biomazing.ch respektive www.biomazing.eu wird weitere Schutzkleidung ermöglicht.




Schlagworte: Vitalpilze, Naturkosmetik, Mykopräventologin, Corona, Infektionsschutz