ABMELDEN          IMPRESSUM          DATENSCHUTZ 



k.u.k. verantwortet die Pressearbeit für folgende Länder: Deutschland, Schweiz


farfalla

Lavendelblüte Bio-Pflanzenwasser


Hydrolate sind sanft und trotzdem stark in der Heilwirkung und haben deshalb in der Aromatherapie einen wichtigen Platz. Als Extrapflege bieten die Bio-Hydrolate der Haut in jeder Situation und je nach Hauttyp genau das, was sie gerade braucht.

Das Bio-Lavendelhydrolat duftet krautig und sanft nach Lavendel. In der Naturkosmetik wird es als beruhigendes Gesichtswasser für alle Hauttypen geschätzt, speziell nach dem Sonnenbad, bei erweiterten Äderchen und Unreinheiten. Es ist hilfreich als Lavendel-Kompresse bei Nervosität und Unruhe oder als Haarwasser bei irritierter Kopfhaut. Hervorragenden Einsatz findet das Lavendelwasser auch als Erfrischungsspray, als Grundlage für Naturparfums oder als Wäschespray.

Die farfalla Hydrolate enstehen bei der Gewinnung von ätherischen Ölen durch Wasser- oder Wasserdampfdestillation von Bio-Duftpflanzen und enthalten hauptsächlich die wasserlöslichen Stoffe der Pflanzen. Sie sind damit qualitativ hochwertiger als nachträglich gemischte Pflanzenwasser. farfalla führt zehn Hydrolate im Sortiment – von Teebaum, über Rose, Rosmarin, Pfefferminz oder Immortelle. Sie werden mit Rettichwurzel-Extrakt konserviert und enthalten keinen Alkohol.

Anwendung: Als Gesichtswasser auf die gereinigte Haut aufsprühen und sanft einklopfen. Bei Insektenstichen und nach dem Sonnenbad zum Kühlen und Lindern mehrmals aufsprühen. Tipp: In Eiswürfelbeutel portioniert einfrieren und bei Bedarf zur lindernden Kühlung auflegen. Nach dem Öffnen zügig verwendet und bevorzugt im Kühlschrank aufbewahren.

Bio-Pflanzenwasser, 75 ml à 8,50 EUR bzw. 10.90 CHF

NaTrue zertifizierte Biokosmetik. Vegan. 100 % natürlich.
Weitere Infos unter www.farfalla.ch








Schlagworte: Lavendel, Rettichwurzel-Extrakt