ABMELDEN          IMPRESSUM          DATENSCHUTZ 



k.u.k. verantwortet die Pressearbeit für folgende Länder: Deutschland, Österreich, Schweiz

Der Familienbetrieb Parsenn-Produkte AG – benannt nach der benachbarten Bergkette aus Graubünden – brachte bereits in den 70er Jahren das erste aluminiumfreie Deo der Schweiz auf dem Markt und produziert seit über 40 Jahren die inzwischen legendäre Hautcreme Tal. Ihr Erfolgsgeheimnis: natürliche Wirkstoffe aus der Nachbarschaft wie Edelweiss, Ringelblume, Trauben und Schweizer Bergquellwasser.

Parsenn Kosmetik

No.1 Tal med Hand Wash


Gebot Nummer eins der Stunde: Hände waschen. Gebot Nummer zwei: Hände eincremen.

Damit wir das immer vor Augen haben, präsentiert uns der Schweizer Spezialist für Hände und Füße zwei Dispenser mit den bewährten Klassikern oder man könnte auch sagen der gewohnten Nummer eins in vielen Apotheken und Schweizer Haushalten.

No.1 Tal med Hand Wash

Hier fängt Pflege schon beim Waschen an. Die schonende Rezeptur ist auch für häufiges Händewaschen oder für die zu Allergien neigende Haut (Hände und Ganzkörperreinigung) geeignet und trocknet nicht aus. Ohne Parfum, SLS, PEG, Parabene, pH neutral und mit wertvollem Edelweiss-Extrakt aus der Schweiz.

Tal Med Handwash No.1 (300ml): 11,84 Euro bzw. 14.80 CHF

Erhältlich im Fachhandel oder online unter www.parsenn.eu, weitere Informationen unter www.tal-hautpflege.de.




Schlagworte: Corona, Hygiene, Infektionsschutz, Hände waschen