ABMELDEN          IMPRESSUM          DATENSCHUTZ 



k.u.k. verantwortet die Pressearbeit für folgende Länder: Deutschland


Yoga für alle e.V.

Der Verein „Yoga für alle e.V."


Conny Brammen, Gründerin des Vereins „Yoga für alle e.V.", ist Journalistin, Yoga-Lehrerin und Aktivistin für soziales Yoga. Mit ihrem Verein hilft sie Menschen, die nicht unbedingt zur gängigen Yoga-Klientel gehören: Menschen in Lebenskrisen, mit Trauma-Erfahrungen, Essstörungen oder im Strafvollzug. 

Yoga ist sozial – das weiß Brammen: Es hilft dabei, wieder in Kontakt zu sich selbst zu treten – häufig der erste Schritt zur Änderung. Sie ist von der unterstützenden Wirkung des Yoga im therapeutischen Kontext überzeugt: „Viele Menschen mit psychischen Erkrankungen leiden unter einem mangelnden Selbstwertgefühl und fühlen sich nicht wohl im eigenen Körper. Während der Yoga-Praxis konzentrieren sie sich ganz auf die Übungen, auf das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung, und kommen dadurch automatisch zur Ruhe. Diese Erfahrung kann für Betroffene sehr heilsam sein und gibt ihnen die Möglichkeit, das eigene Gedankenkarussell für eine Weile anzuhalten."

Der Verein finanziert sich durch die engagierte Arbeit vieler Ehrenamtlicher (derzeit zu hundert Prozent von Frauen), sowie durch die LANGENACHTDESYOOOGA, ein Charity-Event, das seit 2014 jeden Sommer stattfindet. „Wir wollen, dass möglichst viele Menschen selbst erleben, wie einfach sie sich, aber auch anderen helfen können.“ Das Konzept hat Erfolg: Seit 2017 hat der Verein bereits 1.500 Stunden soziales Yoga ermöglicht. Ziel des Vereins ist, dass Yoga nicht nur in Yogastudios, sondern auch in Kliniken, Rehazentren, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen angeboten wird. 

Zurzeit arbeitet „Yoga für alle e.V." u.a. mit den Justizbehörden in Hamburg und Berlin zusammen, mit Frauenhäusern in Hamburg, Bochum und München, mit der Diakonie in Hamburg und auf Sylt, mit Insel e.V., Therapiehilfe e.V. und Nussknacker e.V. in Hamburg, mit Therapienetz e.V. in Bayern und mit Parisozial in Köln. 

Weitere Informationen zum Verein Yoga für alle e.V. unter www.yogahilft.com. Alle Infos und Tickets zum Charity-Event LANGENACHTDESYOOOGA unter www.yoganacht.de.




Schlagworte: Yoga, Charity, Yoganacht, Fundraising, NGO, Verein, gemeinnützig, Yogapraxis, Therapie, soziales Yoga